Fitness Tracker ohne Internetabhängigkeit, gibt es so etwas?

Beste Fitness-Tracker
Fitness Tracker Ohne Internetabhängigkeit und ohne Account (es wird keine App oder Telefon benötigt), Gibt es so etwas überhaupt?
In diesem Artikel werde ich über dieses Thema sprechen, das viele Fitness-Tracker-Enthusiasten zu stören scheint. Eine fitnessuhr ohne app nutzen, damit man nicht auf Wlan angewiesen ist. Da Fitness-Tracker die Fitness-Szene so viel interaktiver und optimaler gemacht haben, ist es nur sinnvoll, dass sie technologisch weiter entwickelt werden. Dies hat sie jedoch umso mehr von einer ständigen Internetverbindung abhängig gemacht. Ständig mit dem Internet verbunden zu sein, ist auch eine enorme Belastung für die Akkulaufzeit eines Fitness-Trackers. Während die meisten Leute kein Problem mit ihren Fitnesstrackern haben, die ständig Internet benötigen, finden einige Leute es eine Gemeinkosten. Auch wenn Sie zufällig an einem Ort mit begrenztem Mobiltelefonempfang arbeiten, denken Sie daran, sich in einer Situation zu befinden, in der Sie Ihren Fitness-Tracker nicht so gut oder gar nicht benutzen können. Dies macht eine Internetverbindung zur Achillesferse für die meisten Fitnesstracker und macht nur Sinn, wenn man sich über alle Fitnesstracker informiert, die ohne Internet funktionieren.
Aber der Hauptgrund, warum Menschen eine Internet-App nicht mit ihrem Tracker nutzen wollen, liegt in der Sorge um den Datenschutz und in ihrem Willen, ihre privaten Daten nicht an andere Unternehmen weiterzugeben.

Activity/Fitness Tracker Ohne Internetabhängigkeit oder Konto (keine App erforderlich), was ist verfügbar?
Bevor ich Ihnen einige Alternativen nenne, lassen Sie uns über die Gefahren sprechen, die entstehen, wenn wir unsere personenbezogenen Daten aus unserem Aktivitäts-Tracker in einer Internet-App teilen.
Activity/Fitness Tracker ohne Telefonabhängigkeit
Dies ist eine Frage, die viele Leute stellen und es scheint, dass jeder seine eigene Bedeutung für „kein Telefon benötigt“ hat.

Fitnesstracker

Wenn Sie sich auf einen Aktivitäts-Tracker beziehen, der Ihre Daten verfolgt und speichert, ohne dass Sie in der Nähe Ihres Telefons sein müssen, dann sind die meisten Tracker gut für Sie.
Die meisten Tracker speichern Ihre Aktivitätsdaten (einige von ihnen für bis zu 7 Tage), ohne in der Nähe des Telefons zu sein.

Letztendlich müssen Sie es jedoch mit einer angepassten App (auf Ihrem Handy oder Computer) synchronisieren, um Ihre Statistiken zu überprüfen und die Verfolgung fortzusetzen.
Wenn Sie mit „kein Telefon benötigt“ eine Uhr meinen, die in der Lage ist, Anrufe, SMS und Benachrichtigungen ohne die Anwesenheit Ihres Telefons entgegenzunehmen und zu empfangen, dann habe ich einen entsprechenden Artikel für Sie auf dieser Website über die besten Fitness Tracker Uhren mit einem großen Display, die in der Lage sind, Anrufe und Benachrichtigungen entgegenzunehmen und zu empfangen.
Einige Leute wollen GPS-Tracking und wenn sie kein eingebautes GPS in ihrem Tracker haben, müssen sie dasjenige auf ihrem Handy verwenden, was bedeutet, dass sie es mit sich führen müssen.

Andere Leute, wenn sie sich auf „kein Telefon benötigt“ beziehen, fragen im Grunde genommen nach keiner Notwendigkeit, sich überhaupt mit dem Internet zu verbinden, worum es in diesem Artikel geht.
Mögliche Gefahren für die Privatsphäre der Benutzer durch die Verwendung von Gesundheits- und Fitnessanwendungen

Was ist das Problem?

Trotz ihrer vielen unterschiedlichen Vorteile sammeln diese Maßnahmen oft viele sensible Informationen. Die Sorge ist, dass eine unzureichende Informationssicherheit oder die Übermittlung von Informationen an interessierte Dritte die Privatsphäre der Nutzer beeinträchtigen kann. Darüber hinaus können die auf diese Weise erfassten Daten mit personenbezogenen Daten aus anderen Quellen, wie z.B. Pharmaunternehmen, verglichen werden, was zu einer Beeinträchtigung der Privatsphäre der Benutzer führen kann.
Welche Informationen können erfasst werden?

Anwendungen können Informationen sammeln, die von den Nutzern selbst bei der Registrierung für den Dienst zur Verfügung gestellt werden, wie Name, E-Mail-Adresse, Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht und manchmal sogar ein Bild.
Darüber hinaus können Apps die physiologischen Daten der Benutzer speichern, die sie im Rahmen ihrer Trainings- und Fitnessroutine „sammeln“.
Darüber hinaus sammeln einige der Anwendungen Informationen über die Trainingsroutine des Benutzers, wie z.B. die Tage und Zeiten, an denen er übt, den Ort des Trainings, den Weg der Aktivität (z.B. Gehen oder Treten) und vieles mehr.
Die Hauptsorge besteht darin, dass sensible Informationen von den Dienstanbietern oder Anwendungsentwicklern ohne die Zustimmung des Benutzers an Dritte weitergegeben werden oder dass Sicherheitsverletzungen einen Verlust der Informationen ermöglichen.
Ein weiteres Problem ist, dass Informationen vom Datenbankbesitzer übermäßig verwendet werden, über den Zweck hinaus, für den die Informationen bereitgestellt wurden.

In Anbetracht der Tatsache, dass einige der gesammelten Informationen sensible Informationen sind, die es ermöglichen, sich über den Gesundheitszustand des Benutzers sowie seinen Lebensstil zu informieren, kann die Weitergabe an Dritte, wie z.B. Arbeitgeber oder Versicherungsgesellschaften, die Privatsphäre des Benutzers beeinträchtigen und zu unerwünschten Ergebnissen führen.
Angesichts der derzeitigen Möglichkeit, Big Data-Analysen durchzuführen, können auch Daten, die nicht als medizinische oder sensible Daten definiert sind, zu Rückschlüssen auf Benutzer führen.

Daher kann dies über die Verletzung der Privatsphäre und der persönlichen Autonomie der Nutzer hinaus erhebliche Auswirkungen haben.
Beispielsweise können Versicherungsgesellschaften die Krankenversicherungsprämie eines Benutzers auf der Grundlage der von einer bestimmten Anwendung erfassten Gesundheitsdaten erhöhen.
Es sei auch daran erinnert, dass diese sensiblen Informationen einen hohen wirtschaftlichen Wert haben, und deshalb gibt es viele Unternehmen, die daran interessiert sind, sie zu erhalten.
So sind beispielsweise Pharmaunternehmen, die Produkte zur Behandlung von Bluthochdruck fördern wollen, daran interessiert, Informationen über Menschen zu erhalten, die an dieser Krankheit leiden, um ihre Produkte zu bewerben.
Also, gibt es so etwas wie einen Aktivitäts-Tracker ohne Internet? Welche Alternativen gibt es?
Ich habe es viel recherchiert und ab heute gibt es keinen solchen All-in-One Smart Fitness Tracker, der alles macht, ohne sich mit einer App oder dem Internet verbinden zu müssen.

Es gibt jedoch einige alternative Lösungen auf dem Markt, so dass Sie Ihre Fitness immer noch verfolgen können, ohne dass Ihr Tracker eine App oder das Internet benötigt.

1. Yamax Power Walker EX-510

Während es wie ein großer Kompromiss in Bezug auf die Funktionalität erscheinen mag, wenn Sie von einem Smart-Band-Fitness-Tracker auf einen Schrittzähler umsteigen, gleicht der Yamax Power Walker das alles aus, indem er extrem genau ist.
Das Gadget behauptet, 98-99% zuverlässig zu sein, wenn es darum geht, Ihre Schritte zu zählen, und weitgehend positive Bewertungen des Produkts scheinen auch diesen Anspruch zu bestätigen.
Der Power Walker verfügt über einen Stufenfilter, der ihn wissen lässt, dass Ihre aktuelle Aktivität ein Trainingstempo hat, was bedeutet, dass er diese Schritte zählt.
Wenn Sie eine Pause einlegen, wird die Anzahl der Schritte nicht erhöht, was es perfekt für Athleten macht, bei denen es auf Genauigkeit ankommt.
Das Gerät ist zudem extrem einfach einzurichten und zu bedienen und verfügt zudem über eine recht zuverlässige Akkulaufzeit.

2. Omron Gehstil IV

Dieser extrem kompakte Schrittzähler bietet mehr als nur das Zählen Ihrer Schritte. Der Omron Walking Style verfolgt Ihre täglichen Aktivitäten und bestimmt Ihre Kalorienverbrauch.
Es hat ein anderes Kriterium für die Aufzeichnung von zügigen Schritten, das es basierend auf Ihrer Geschwindigkeit berechnet.
Das Gerät verfügt außerdem über einen zusätzlichen Aktionsmodus, der durch eine Aktionstaste ausgelöst wird.
Der Aktionsmodus dient dazu, Messungen zu speichern, die Sie außerhalb Ihres Fitnessplans durchführen.
Die gespeicherten Messwerte können für jeden Tag einzeln abgerufen und angezeigt werden.
Es verfügt über einen 3D-Sensor, der seinen Beschleunigungssensor Bewegungen in drei Richtungen erfassen lässt. Eine kleine Digitaluhr hilft Ihnen auch bei der Zeitmessung Ihres Schoßes.
Der Walking Style IV ist extrem tragbar und kann entweder mit dem mitgelieferten Riemen getragen oder einfach in der Tasche aufbewahrt werden.

3.3DTriSport Schrittzähler

Der 3DTriSport Schrittzähler bietet Genauigkeit und Funktionalität, da er auch Ihre Schritte, Distanz und Kalorienverbrauch verfolgt.
Es hat ein sehr kompaktes Display, das nicht mit nutzlosen Widgets übersät ist und nur die relevanten Daten in einer etwas größeren Größe anzeigt, was das Lesen erleichtert.

Die taktilen Tasten sind robust und bleiben auch nach monatelangem Gebrauch funktionsfähig. Der 3DTriSport kann bis zu 30 Tage Daten speichern und Sie können sie jederzeit einsehen und auch vergleichendes Feedback einsehen, um Ihren Fortschritt und Ihre Ziele zu verfolgen.
Es wird mit einem Clip geliefert, den Sie ganz bequem an einem Sport-BH oder einem Hemd befestigen können.
Es misst auch die Entfernung auf einem Laufband ziemlich gut zu machen, es gerade über die große für den täglichen und ernsthaften Gebrauch.
Ob Sie auf der Suche nach einer Fitness-Tracker-Uhr mit ernsteren Funktionen sind, die eine Synchronisation mit dem Internet erfordert, aber in einer niedrigen Frequenz als die Fitbit Alta ist die am besten geeignete und preiswerte Uhr für Sie.
Fitbit Alta HR – die beste erschwingliche Fitbit-Fitnessband mit geringer Abhängigkeit von der Internet-Synchronisation.

Die meisten Fitbit-Produkte kommen als eigenständige Fitnesstracker, die nicht immer das Internet benötigen.
Im Durchschnitt kann ein Fitbit bis zu 7 Tage dauern, ohne dass er mit einem elektronischen Gerät synchronisiert werden muss.
Jedes Fitbit kann auch ohne Smartphone verwendet werden, die Alternative ist die Synchronisation mit einem Computer.
Sie können Ihren Fitbit dann mit einem Computer über einen USB-Dongle, der mit einem Tracker geliefert wird, oder mit dem Internet synchronisieren, wenn Sie diese Option nutzen möchten.

  • Die Eliminierung des Internets als funktionale Notwendigkeit trägt zur Einfachheit eines Fitbits bei. Konkret bietet der Fitbit Alta alle Standardfunktionen eines modernen Fitness-Trackers und ist gleichzeitig nicht auf eine Internetverbindung angewiesen.
  • Sie können ein Fitbit Alta mit Ihrem Smartphone über Bluetooth koppeln und Ihre Benachrichtigungen auch auf dem Tracker empfangen.
  • Die Bluetooth-Konnektivität ist auch dafür verantwortlich, Ihre Fitness- und Aktivitätsdaten mit der App zu synchronisieren, wodurch der Bedarf an Internet völlig entfällt.
  • Der Fitbit Alta HR ist ein mittelgroßer Aktivitäts-Tracker, der sich gut für die tägliche Fitness eignet.
  • Seine Anziehungskraft verdankt es seinem schlanken und schicken Aussehen, das es sowohl stylisch als auch angenehm zu tragen macht.

Daher ist es über die Verletzung der Privatsphäre und der persönlichen Autonomie der Nutzer hinaus wichtig, dass diese
Es fehlt ihm das High-End-Sport-Feature, das die anderen Fitbit-Aktivtracker zu besitzen scheinen, aber aufgrund seiner Preisklasse liefert der Alta ausreichend.
Da es die billigste in der Fitbit-Reihe von Trackern ist, ist es mit Abstand die günstigste Option und im Kontext dieses Artikels auch die nachhaltigste.
Der Alta wird mit einer ganzen Reihe von Zubehörteilen geliefert, mit denen Sie Ihren Fitness-Tracker und eine HR-fähige Variante sowie den Fitbit Alta HR mit Herzfrequenzmonitor anpassen können.

Als Fitness-Tracker ist der Alta ein stabiles und solides Gerät, das im Vergleich zu Fitbit-Großbildprodukten diskreter und handlicher aussieht.
Das monochrome Display nimmt auch jede Ablenkung und macht den Alta sehr praktisch und anwendungsspezifisch.
Das minimalistische Design trägt ebenfalls zur Attraktivität bei und ergänzt den schicken Look.
In Bezug auf die Funktionalität kann der Alta die Entfernung mit Hilfe von Schritten messen, die als Maßeinheit gefahren werden.
Sie können die Gesamtstrecke sowie die Anzahl der Schritte separat sehen. Zusammen mit diesem überwacht das Alta auch Ihren Schlaf.
Zusätzlich zu diesen Funktionen, die auf Lager sind, überwacht der Alta den Kalorienverbrauch und wenn Sie den Alta HR haben, können Sie auch eine detailliertere Messung der Schlafphasen sehen.
Für einen Gelegenheitsanwender werden Sie die Funktionen, die ihm fehlen, nicht verpassen, da der Fitbit Alta als mittelgroßer Fitnesstracker der Einstiegsklasse ziemlich gut abschneidet.

Sie erhalten von Fitbit ein ordentliches Produkt mit einer langlebigen Konstruktion sowie exzellenten Support. Da die Alta in einer großen Farbauswahl erhältlich ist, können Sie eine nach Ihren Wünschen auswählen und sie auch zu einem modebewussten Kauf machen.
Es gibt auch eine Special Edition Alta in den Farben Schwarz und Pink und einen vergoldeten Rand, der seinen ästhetischen Wert als Fitness-Tracker unterstreicht.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Alta ein großartiger Fitness-Tracker ist, aber da er keine ständige Internetverbindung benötigt, ist er ein wunderbarer Begleiter zu Roadtrips auf dem Land und langen Wanderungen in die Wildnis.
Sie brauchen nicht einmal ein Smartphone, damit das Alta seine Arbeit verrichten kann, da Sie immer nur die Fitbit Desktop-App verwenden und die Daten mit Ihrem Computer synchronisieren können.

Fazit

Also, ob Sie nun ein Traditionalist sind oder sich bewusst sind, dass Sie Ihre Daten auf eine App oder einen Server hochladen, dies sind einige Fitness-Tracker, die einfach einzurichten und effektiv zu verwenden sind.
Ja, ich weiß, dass sie nicht so ausgefallen sind und reich an Features wie die von den großen Marken, die eine ständige Internetverbindung benötigen, aber sie können sehr hilfreich und lustig sein und werden viel weniger kosten.
Sie müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass Sie Ihren Fitness-Tracker ständig mit Ihrem Handy synchronisieren müssen oder um das Internet kämpfen müssen, um Ihre Daten in einer App anzeigen zu können, da keine App oder kein Konto benötigt wird.
Ich hoffe, dass ich Ihnen geholfen habe, einen Fitness-Tracker ohne Internetabhängigkeit zu finden.
Hier ist ein weiterer verwandter Artikel, den ich denke, der Sie interessieren wird – bestes Fitbit für Blutdruck.