Binance Coin (BNB) approaches TOP 7

The crypto market continues to be rather undecided, mostly influenced by the Bitcoin price stagnating between USD 9,950 and USD 8,700. This kind of situation for some is a good opportunity to open positions, Binance Coin (BNB) can be a project to be considered, getting closer to take the top 7 away from Litecoin.

Binance: How can we protect ourselves from inflation with cryptosystems?
Is Binance Coin ready to take the TOP 7?
BNB is currently positioned as one of the tokens with the best prospects for the medium and long term, earning its place among the 10 largest cryptosystems of the moment.

This token, native to the Binance chain and supported by the world’s largest exchange, Binance, is gaining ground as the firm behind it does. We all know who we’re talking about.

The Binance exchange is currently the leading exchange in the crypto ecosystem. It’s pretty clear where the success of the BNB token comes from.

In the 34th month of Binance, new highs were reached

On May 20 of this year, Binance celebrated its 34th month of life, and as always, they published a summary of their latest achievements through their blog.

During the 34th month, a new record level of BNB burning and daily transaction volume was reached.

These two specific points are closely linked to the evolution of the token itself.

In 1st place, with the burning of BNB, the development team behind it is ensuring that the currency maintains its value, and even increases, due to the reduction in supply, which linked to the 2nd point, indicating an increase in demand, develops the perfect environment for a revaluation.

At the 11th Binance Coin burn, 3,373,988 tokens were incinerated. At the time of the event, they were equivalent to USD 52.5 million, making it the largest BNB burn, both in fiduciary value and in quantity of currencies.

Being BNB the native token of the exchange Bitcoin Profit, users have several advantages when using it within the platform, mainly related to the costs per transaction. For this reason, the increase in the use of this cryptomone is directly anchored to the growth of the exchange.

Other highlights in the 34th month summary include the launch of Binance Pool and Binance’s leveraged tokens.

Es ist jetzt möglich, auf einfache Weise einen kryptografischen Währungsaustausch mit WordPress zu erstellen

Heute wurde die offizielle Veröffentlichung eines Add-ons für WordPress bekannt gegeben, mit dem es möglich ist, einen Krypto-Währungsumtausch zu erstellen, der auf einfache und leichte Weise gestaltet ist, so dass jeder seine eigene Währung starten kann.

Das Plugin heißt „Cryptocurrency exchange“. Es ist das erste in WordPress verfügbare Programm mit dieser Funktionalität, mit der erwartet wird, dass jeder Inhaltsersteller, Unternehmer oder Medienanbieter die Vorteile der dezentralen Finanzierung nutzen wird, um seinen eigenen Austausch zu starten.

Sein Code-Design basiert auf dem des Tottle-Widgets und seiner Bitcoin Revolution. Mit ihr ist es möglich, die besten Preise für Krypto-Währungen zwischen den verschiedenen dezentralen Börsen zu ermitteln.

Fitnesstracker

Tim Draper kommentiert dies mit den Worten, dass der dezentralisierte Austausch uns dem Traum von einer wirklich grenzenlosen Welt näher bringt. Er erklärt auch seine Freude über die Einführung des Komplements zur Schaffung von Kryptomoney-Exchange, da nun nicht mehr nur Ingenieure diese Art von Projekten starten können.

Alon Gore, einer der drei Partner von Draper Goren Holm, sagt, dass WordPress derzeit 35% des gesamten Webs füttert, weil „es zweifellos die beste Plattform ist, um qualitativ hochwertige Websites anzupassen und zu fördern. Er fügt hinzu, dass bisher noch niemand Krypto-Commerce-Funktionen in den berühmten WP-Content-Manager integriert habe.

Mit diesem neuen Plugin können Unternehmer, die KMUs besitzen, ihre Dienstleistungen skalieren und weiterentwickeln, mit der Möglichkeit, den Austausch mit einzubeziehen.

Blockchain in unserer Nähe: WordPress erneuert

Funktionen des Plugins zum Erstellen von Krypto-Währungsumtausch. Dank der Einfachheit des Designs kann absolut jeder, auch ohne Vorkenntnisse in der Erstellung von Web-Portalen, seinen Krypto-Währungsumtausch in wenigen Minuten erstellen.
Der Eigentümer der Börse kann Monetarisierungsformen hinzufügen, indem er die Transaktionsgebühren anpasst.
Der Austausch wird mit verschiedenen Brieftaschen, sowohl Desktop- als auch Mobilgeräten, kompatibel sein, darunter Metamask, Brave, Opera, Coinbase, Trust Wallet und andere.

Offene Quelle. Eine Funktion, die es dem Entwickler erlaubt, sich maximal anzupassen.
Das Plug-in wird regelmäßig um neue Funktionen erweitert.

Über Draper Goren Holm

Sie wurde erstmals 2018 als Goren Holm Ventures von Alon Goren und Josef Holm gegründet. Im Jahr 2019 trat dann Tim Draper dem Projekt bei, was dazu führte, dass der Name in den heutigen Namen geändert wurde.

Die Firma hat die Untersuchung von Risiken zum Ziel, auf der Suche nach einer Beschleunigung des Wachstums von Blockchain durch technologiebezogene Neugründungen. Dazu gehören mehrere Blockchain-Projekte, wie zum Beispiel Austauschprogramme.

Gleichzeitig führen sie verschiedene Veranstaltungen durch, um Informationen im Zusammenhang mit Kryptomonien und der Technologie, die sie antreibt, zu fördern.

Sie verfügen derzeit über ein breites Portfolio von Unternehmen, darunter Totle, Ownera, Inovesta, LunarCrush, Gift, Casper Labs, Coin Squad, Vertalo und andere.

Cryptocurrency Exchange, das Add-on zur Erstellung von Cryptomoney-Exchange, ist jetzt kostenlos erhältlich. Wenn Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie die Website des Plugins.

Der japanische Crypto Exchange BitFlyer meldet 2019 einen Verlust von 6,9 Mio. USD

bitFlyer, eine in Tokio ansässige Krypto-Börse, meldete für das Geschäftsjahr 2019 einen Verlust von 750 Millionen Yen.

Das Defizit trat laut Geschäftsbericht des Unternehmens aufgrund schwächer als erwarteter Umsätze und Kapitalrenditen auf

Der massive Rückgang von Bitcoin in der zweiten Jahreshälfte 2019 sowie strenge lokale Vorschriften haben die Verluste von bitFlyer weiter maximiert. Der japanische Krypto-Austausch bitFlyer verlor 2019 laut seinem jüngsten Geschäftsbericht hier etwa 750 Millionen Yen (~ 6,9 Millionen US-Dollar).

Das in Tokio ansässige Krypto-Handelsunternehmen gab bekannt, dass sein Geschäftsumsatz im genannten Geschäftsjahr bei 49,33 Mio. USD lag. Die Schließung Mitte 2018 führte jedoch zu einem dramatischen Rückgang des Umsatzes und der Kapitalrendite, während die Betriebskosten rund 8,5 Mio. USD betrugen.

Die Verluste folgten einer Reihe von Ereignissen, die bitFlyer davon abhielten, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Es begann mit der Prüfung des Austauschs durch die Financial Services Agency Mitte 2018. Die Agentur stellte Probleme in ihrem Sicherheits- und Compliance-System fest und fügte hinzu, dass der Austausch nicht verhindern konnte, dass Geldwäsche und Hacker Zugriff auf die Kryptokonten der Benutzer erhalten.

Ein Beamter bemerkte sogar, dass sich einer der Händler unter einer Postanschrift bei bitFlyer registriert hatte.

Aktienmarkt bei Bitcoin Code etwas mehr Risiko

Ein langer Halt

In ihrer Antwort kündigte die Börse an, die Akzeptanz neuer Unternehmen einzustellen. Die Eröffnung neuer Konten begann erst nach dem 2. Juli 2019 – zu der Zeit, als Bitcoin in einem Zeitraum von einem Jahr um 225 Prozent höher gehandelt wurde.

Trotzdem begann sich das Einkommen zu verschlechtern, nachdem Bitcoin in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 von seinem Höchststand von 14.000 USD auf unter 6.500 USD gefallen war. Die niedrigen Preise führten zu niedrigeren Handelsvolumina. In der Zwischenzeit verhinderte eine zusätzliche Prüfung, dass die Börse überdurchschnittliche Margin-Handelsdienstleistungen anbot – sie reduzierte die Hebelwirkung von 15x auf 4x.

Die lokale Krypto-Nachrichtenquelle CoinPost.jp verzeichnete ferner einen Anstieg des Mittelabflusses von bitFlyer zwischen 2018 und 2019. Händler, die nach überfinanzierten Alternativen suchten, verlegten ihr Kapital aus der japanischen Börse – ein Schritt, der den unregulierten Konkurrenten wie BitMEX enorm zugute kam.

Bull-Trend von Bitcoin nach der Rallye auf $10k erschöpft

Diese 4 Trends deuten darauf hin, dass der Bull-Trend von Bitcoin nach der Rallye auf $10k erschöpft ist

Noch vor zwei Monaten wurde Bitcoin bei 3.700 Dollar gehandelt. Inmitten eines Liquidationsereignisses im traditionellen Finanzwesen und wachsender Ängste vor einer Rezession und einer Pandemie brachen die globalen Märkte zusammen, Krypto eingeschlossen.

handelte BTC bei Bitcoin Era

Aber nur acht Wochen und eine Blockbelohnung, die sich später halbierte, handelte BTC bei Bitcoin Era erst kürzlich bei 10.000 $ – etwas mehr als 170% höher als die Kapitulationstiefs vom März.

Das ist ein erstaunlicher Umschwung, der Analysten mehr Aufwärtspotenzial erwarten lässt. Laut einem führenden Händler gibt es jedoch vier klare Markttrends, die darauf hindeuten, dass Bitcoin bis auf weiteres einen „Einbruch“ erleben wird, wahrscheinlich bis zum Niveau von $8.800-9.100.

 Es gibt eine „dicke“ Bitcoin-Verkaufsmauer nahe $10.000

Das Orderbuch von Bitfinex für seinen BTC/USD-Markt, wie von NewsBTC berichtet, zeigt derzeit einen kolossalen Widerstandsblock um 10.000 $, der jede kurzfristige Erholung des Bitcoin-Preises aufhalten wird.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die Daten deuten darauf hin, dass es Verkaufsaufträge im Wert von ~4.200 Bitcoin im Wert von $9.900 bis $10.600 gibt, von denen sich die meisten in und um $10.000-10.400 gruppieren.

Ähnliche Sell-Side-Walls wurden an anderen Top-Börsen entdeckt, was darauf hindeutet, dass tiefe Taschen noch nicht wollen, dass Bitcoin über 10.000 $ hinausgeht.

 Finanzierungsraten an den Terminbörsen steigen

Wie NewsBTC berichtete, teilte ein führender Krypto-Chartist kürzlich die unten stehenden Daten mit, was darauf hindeutet, dass die Finanzierungsrate der Bitcoin-Futures-Kontrakte auf OKEx – wobei die Finanzierung die Gebühr ist, mit der Long-Positionen Short-Positionen bezahlt werden – „plötzlich wieder sehr hoch [tendiert]“.

Hohe Finanzierungsraten fallen mit den Marktspitzen zusammen, da sie signalisieren, dass Long-Positionen überverschuldet sind und daher anfällig dafür sind, von Bären aus ihren Positionen verdrängt zu werden.

Angst- & Gier-Index erreicht 2-Monats-Hoch

Der Bitcoin „Fear & Greed Index“ – der Faktoren wie Volumen, Stimmung in den sozialen Medien und mehr abwägt, um zu versuchen zu bestimmen, wie optimistisch sich Investoren fühlen – erreichte kürzlich ein Zweimonatshoch von etwa 50 Punkten, so der bärische Händler.

Laut Händler Theta Seek erreichte der Bitcoin Fear & Greed Index ein Zweimonats-Hoch, so Händler Theta Seek.

Obwohl sich der Index noch nicht auf der „Gier“-Seite des Indikators befindet, haben Analysen bei Bitcoin Eta ergeben, dass hohe Werte dieses Index mit kurz- und mittelfristigen Markthöchstständen zusammenfielen.

Spot-BTC-Volumen ist rückläufig

Ende letzten Monats, als Bitcoin zum ersten Mal seit Februar die Marke von 10.000 Dollar überschritt, registrierte das Volumen-Dashboard von Bitwise an einem einzigen Tag ein Spot-Handelsvolumen von fast 5 Milliarden Dollar.

Dasselbe Dashboard registriert nun ein Kassahandelsvolumen von 1,7 Milliarden Dollar in den letzten 24 Stunden, was auf einen starken Rückgang der Marktaktivität hinweist.

Mobile Casino Spiele

Heutzutage bauen die Top-Casino-Softwareentwickler wie NetEnt und Playtech ihre Spiele mit HTML5, was bedeutet, dass sie sowohl auf Smartphones als auch auf Desktop-Geräten perfekt laufen. Tatsächlich gehen viele Entwickler bei der Entwicklung von Spielen heute von einer „mobile-first“-Mentalität aus, was bedeutet, dass die Spiele speziell für mobile Betriebssysteme und Schnittstellen entwickelt werden.
Während einige ältere Kasinospiele nicht für das mobile Spielen angepasst wurden, bieten die besten Online-Kasinoanwendungen Hunderte von großartigen mobilen Kasinospielen zur Auswahl. Slots, Roulette, Blackjack, was auch immer – Sie können sogar Live-Dealer-Spiele auf Ihrem iPhone und Android spielen!

Die besten neuen Kasino-Anwendungen

Es sind nicht nur die etabliertesten Marken, die mobile Casino-Apps anbieten. Da immer mehr Spieler sich nun dafür entscheiden, auf ihren Smartphones zu spielen, bieten einige der besten neuen Casinos Großbritanniens auch einheimische Apps an. Es lohnt sich, diese auszuprobieren, denn die besten neuen Casinos bieten frische und aufregende Funktionen, wie beispielsweise spielerfreundliche Bonusprogramme.
Wir prüfen die besten neuen Casino-Apps des Jahres 2020 sowie die bekanntesten Apps bei der Erstellung unserer Top-Rating-Liste. Vergleichen Sie einfach mobile Casinos, um das richtige für Sie zu finden!

Wie Sie die für Sie beste Casino-Applikation auswählen

Alle mobilen Casinoapplikationen auf unserer Liste bieten ein erstklassiges Spielerlebnis, aber es ist wichtig, die Website zu finden, die Ihren Vorlieben am besten entspricht. Hier ist, was Sie beachten müssen:

Spiele-Bibliothek

Die angebotenen mobilen Casino-Spiele und die verwendete Software unterscheiden sich von Casino zu Casino, so dass Sie sich vor der Anmeldung über die angebotenen Titel informieren sollten. Unsere Expertenbewertungen geben Ihnen einen Überblick über die Spielebibliothek der einzelnen Casinos, aber Sie können auch ohne Anmeldung stöbern. Ob Sie also nach der besten Casino-Slots-App suchen oder Live-Dealer-Spiele auf Ihrem Smartphone spielen möchten, wägen Sie die Optionen ab, um die Spielebibliothek zu finden, nach der Sie suchen.

Benutzererfahrung

Genau wie beim Spielen auf einer Desktop- oder Mobilcasinoseite ist die Benutzererfahrung nicht bei allen Casinoanwendungen gleich. Faktoren wie Design, Layout und die Kategorisierung der Spielebibliothek können sich alle darauf auswirken, wie sehr Sie das Spielen in einem mobilen Casino genießen. Sie können unsere Casino-Expertenbewertungen verwenden, um sich ein Bild von der Benutzererfahrung der einzelnen Anwendungen zu machen. Die Rezensionen in den App-Stores von Apple und Google können Ihnen auch helfen zu verstehen, was Sie erwartet. Sie können auch die Website des Kasinos besuchen, um sich ein Bild zu machen, da Kasinos ihre Websites und Apps im Allgemeinen auf ähnliche Weise einrichten.

Boni

Egal, ob Sie auf der Suche nach einigen Freispielen ohne Einzahlungspflicht oder nach einem beträchtlichen Willkommensbonus ohne Einzahlungspflicht sind, sollten Sie die angebotenen Angebote vergleichen, um das richtige für Sie zu finden. Achten Sie genau auf die Bedingungen und Konditionen, da diese Ihnen sagen, wie wertvoll ein Bonus wirklich ist. Denken Sie daran, dass der Größte nicht immer der Beste ist – das passende Einzahlungsangebot mag zwar gut aussehen, aber es ist vielleicht nicht so attraktiv, wenn die Wettbedingungen es unmöglich machen, in echtes Geld umzuwandeln.

Banking

Die besten Casino-Apps bieten eine Reihe von Ein- und Auszahlungsmethoden, aber die genauen Optionen unterscheiden sich je nach Marke. Während beispielsweise die meisten Casinos Neteller und Skrill akzeptieren, sind die Optionen für PayPal und die Zahlung per Telefonrechnung nicht ganz so weit verbreitet. Ebenso bieten nicht alle Kasinos schnelle Abhebungsoptionen an. Lesen Sie unsere Casino-Bewertungen, damit Sie wissen, welche Anwendungen die von Ihnen bevorzugten Banking-Optionen bieten.

Zeit zum Spielen!

Jetzt, wo wir die Grundlagen der mobilen Casino-Apps durchgespielt haben, möchten Sie wahrscheinlich eine davon selbst ausprobieren! Sie können die besten mobilen Casinoanwendungen Großbritanniens für Mai 2020 ganz einfach mit Hilfe unserer Liste mit den besten Bewertungen und Expertenbewertungen vergleichen. Jetzt müssen Sie nur noch die Kasinos vergleichen, Ihren Favoriten auswählen und sich anmelden, um mobile Kasinospiele mit echtem Geld zu genießen.

 

Best Casino-Anwendungen

Casino Casino Rating Mobile Apps Wie man spielt
Betfair 5 iOS, Android, Windows Phone
Zur Website gehen
Ojo spielen 4.5 iOS, Android
Zur Website gehen
888 Casino 5 iOS, Android
Zur Website gehen

 

Häufig gestellte Fragen

  • Sind Casino-Anwendungen sicher und fair?<

    Ja, TopRatedCasinos.co.uk wird immer nur vertrauenswürdige Betreiber anbieten, die von der UK Gambling Commission (UKGC) lizenziert sind. Diese Kasinos müssen sich an strenge Richtlinien halten, um den größtmöglichen Spielerschutz zu gewährleisten und den Spielern eine faire Gewinnchance zu bieten.

  • Wie viel Platz benötige ich auf meinem Gerät, um eine Casino-Applikation herunterzuladen?

    Es hängt von der jeweiligen Casino-App ab, da diese unterschiedlich ist. Um eine Vorstellung davon zu vermitteln, benötigt die iOS Mansion Casino-App 10 MB, während die iOS Casumo Casino-App 10 MB beanspruchen wird. 52,9 MB. Wenn Sie spielen und die App mehr Daten speichert, benötigen Sie natürlich zusätzlichen Speicherplatz.

  • Sind Casino-Anwendungen für alle Geräte verfügbar?<

    Nein. Während die meisten der besten Casino-Apps sowohl für iPhones als auch für Androids verfügbar sind, sind einige wenige nur für einen Gerätetyp verfügbar.

  • Werde ich mein Geld verlieren, wenn ich die app?<

    deinstalliere
    Nein, das werden Sie nicht. Alle Einzahlungen auf Ihr Online-Kasino-Konto sind auf jedem Gerät verfügbar. Benutzen Sie einfach Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, um dorthin zurückzukehren, wo Sie aufgehört haben. Sie haben auch Zugang zu allen Gewinnen in Ihrem Online-Konto und können diese als Bargeld mit schnellen Auszahlungsoptionen abrufen, ganz gleich, wie Sie spielen möchten.

  • Muss ich die App jedes Mal aktualisieren, wenn ein neues Spiel veröffentlicht wird?

    Nein. Die besten Casino-Anwendungen sind Instant-Play-Anwendungen, d. h. neue Spiele werden einfach in die Spielebibliothek aufgenommen, aus der Sie auswählen können. Wir empfehlen, Ihre Casino-Anwendung stets auf dem neuesten Stand zu halten, um vollständige Sicherheit zu gewährleisten und ein nahtloses mobiles Casino-Erlebnis zu gewährleisten.

  • Sind alle Casino-Anwendungen kostenlos?<

    Von lizenzierten Betreibern, ja. Sie müssen nie für das Herunterladen bezahlen, wenn Sie aus unserer Liste der besten kostenlosen Casino-Applikationen Großbritanniens wählen.

  • Kann ich in einer Casino-Anwendung spielen, während ich offline bin?<

    Nein. Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um eine mobile Casino-Anwendung nutzen zu können, entweder über WiFi oder mobile Daten. Sie müssen auch Ihre Standort-Einstellungen eingeschaltet haben, da das Glücksspiel in einigen Ländern eingeschränkt ist.

  • Kann ich Kasinospiele auf meinem iPad spielen?<

    Sicher. Wenn Sie auf dem iPad spielen, haben Sie Zugriff auf die gleichen mobilen Casino-Apps wie bei der Verwendung eines Smartphones.

 

Bitcoin-Bergbauunternehmen Ebang reicht einen Börsengang im Wert von 100 Millionen US-Dollar in den USA ein.

Der Bitcoin-Minenhersteller Ebang hat bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) einen Börsengang (IPO) in Höhe von 100 Millionen Dollar beantragt.

Der Bitcoin Evolution-Bergbausplitterhersteller Ebang hat in den Vereinigten Staaten einen Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar beantragt. Das Unternehmen strebt den Vertrieb von Stammaktien der Klasse A zum Nennwert von 0,00013 $ pro Aktie an. Ebang plant, entweder am Nasdaq Global Market oder an der New Yorker Börse unter dem Ticker EBON zu notieren. Zuvor hatte das Unternehmen versucht, einen Börsengang in Hongkong im Wert von 1 Milliarde USD durchzuführen. Es reichte den Antrag im Juni 2018 ein, und das Angebot wurde bis Ende des Jahres gestoppt.

Ebang meldete für 2019 einen Rückgang der Einnahmen um 66%.

Aktienmarkt bei Bitcoin Code etwas mehr RisikoIm Jahr 2019 stammten 82% der Einnahmen von Ebang aus seinen anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreis-Chips und fabless integrierten Schaltkreisen für Bergleute. Der Jahresumsatz des Bergbauunternehmens belief sich auf 109 Millionen Dollar gegenüber 319 Millionen Dollar im Jahr 2018. Die rückläufige Nachfrage nach Bergbau-Hardware bei sinkenden Krypto-Preisen führte bei Ebang zu einem Wachstumsrückgang von 66%. Der Bergbauhersteller verzeichnete im Jahr 2018 Bruttogewinne von 24,4 Millionen US-Dollar und im nächsten Jahr Bruttoverluste von 30,6 Millionen US-Dollar. Die Chip-Verkäufe von Ebang fielen von 415.930 zu einem Durchschnittspreis von 737 $ auf 289.953 Chips für durchschnittlich 304 $.

Die Nachfrage nach Ebang-Produkten hängt von den Schwankungen des Bitcoin-Preises ab.

Laut dem von Ebang eingereichten IPO-Antrag entsprechen die Marktnachfrage und der Stückpreis von Bitcoin-Bergbaumaschinen den wirtschaftlichen Erträgen der Bitcoin-Bergbaumaschinen und werden in erster Linie vom BTC-Preis beeinflusst. Ein Anstieg des Bitcoin-Preises wird im Allgemeinen die Marktnachfrage nach Bitcoin-Bergbaumaschinen erhöhen, was es dem Unternehmen wiederum ermöglicht, den Preis der Produkte zu erhöhen und umgekehrt. In dem Antrag heißt es weiter, dass der Rückgang des Bitcoin-Preises im Jahr 2018 und im ersten Quartal 2019 zu einem wesentlichen Rückgang des Verkaufsvolumens und des durchschnittlichen Verkaufspreises der Bitcoin-Abbaumaschinen geführt hat.

Der Hersteller von Bitcoin Mining erwähnte in seiner Anmeldung auch, dass die Firma das Design für ihre proprietären 8-Nanometer- (nm) und 7-nm-ASC-Chips abgeschlossen hat. In der Anmeldung wurde darauf hingewiesen, dass das Unternehmen bereit ist, die 8-nm-Einheiten in Serie zu produzieren, sobald die Marktbedingungen geeignet sind.

Krypto gewinnt an Öl, besonders Äther

Market Wrap: Krypto gewinnt an Öl, besonders Äther

Die Ölmärkte erholten sich etwas von den atemberaubenden, historischen Tiefständen, die die Woche begannen. Die Preise für ein Barrel West Texas Intermediate (WTI) blieben am Mittwoch allgemein über $ 10, wobei der Handel um 9 Prozent per 20:30 UTC (16:30 Uhr EDT) zunahm.

Die europäischen Märkte verzeichneten Kursgewinne, wobei der FTSE Eurotop 100 Index im grünen Bereich von 1,9 Prozent schloss, angetrieben von ölbezogenen Aktien.

Auch der S&P 500-Index schloss den Tag mit einem Plus von 2,2 Prozent im Plus. In der Zwischenzeit verkauften US-Staatsanleihen leicht ab, da die Händler bereit waren, auf dem Aktienmarkt bei Bitcoin Code etwas mehr Risiko einzugehen. Die Renditen der zweijährigen, der zehnjährigen und der 30-jährigen Staatsanleihen stiegen allesamt (die Anleiherenditen steigen bei fallenden Kursen). Die Rendite der 10-jährigen kletterte am Mittwoch um 20:30 UTC (16:30 Uhr EDT) auf 6 Prozent.

Aktienmarkt bei Bitcoin Code etwas mehr Risiko

Trotz des Aufwärtstrends vom Mittwoch ist Rohöl noch nicht aus dem Gröbsten heraus. „Obwohl die OPEC-Förderkürzungen voraussichtlich im Mai beginnen werden, bedeuten eine schwache Nachfrage und hohe globale Lagerbestände, dass die Ölpreise weiterhin unter Druck bleiben“, sagte Nemo Qin, Senior-Analyst des Multi-Asset-Brokerage-Unternehmens eToro.

Krypto-Märkte

Der Preis für Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 3,4 Prozent gestiegen. Dies geht aus dem Bitcoin-Preisindex von CoinDesk vom Mittwoch um 20:30 UTC (16:30 Uhr EDT) hervor.

Nachdem Bitcoin um Mitternacht UTC um etwa $6.800 begonnen hatte, wurden einige Käufe an Spotbörsen wie Coinbase getätigt. Dadurch stiegen die Preise auf über 7.000 $ und brachen über die gleitenden 10- und 50-Tage-Durchschnitte ein, ein zinsbullisches Signal für diejenigen, die die technische Analyse verfolgen.

Es geht nur um mehr Käufer, aber vielleicht weniger Verkäufer in der Krypto-Währung vor der erwarteten Halbierung im Mai.

„Da sich die Halbierung der Bitmünze schnell nähert und die Bergarbeiter die Menge der Bitmünze, die von jedem Knotenpunkt abgebaut wird, um 50 Prozent reduziert sehen werden, könnte es sein, dass sich die Investoren dafür entscheiden, ihre Bestände nicht zu verkaufen, wie wir erwarten“, sagte Simon Peters, ein weiterer Analyst bei eToro. „Stattdessen bleiben sie bei Bitcoin, um die erwarteten Gewinne in den Monaten nach der Halbierung nicht zu verpassen“.

Digitale Bestände stehen heute auf der großen Tafel von CoinDesk. Ether (ETH) kletterte um 6 Prozent. Zu den größten Gewinnern des heutigen Tages gehören dash (DASH) mit 7,6 Prozent, stellar (XLM) mit 6,9 Prozent und cardano (ADA) im grünen Bereich mit 5 Prozent. Alle Preisänderungen gelten ab Mittwoch, 20:45 UTC (16:45 Uhr EDT).

Äther schlägt Bitcoin

Trotz der Sicherheitsbedenken im von Ethereum unterstützten Ökosystem der dezentralisierten Finanzen (DeFi) entwickelt sich der Preis für Äther weiterhin gut und hat laut Daten des Aggregators Coin Metrics seit Anfang des Jahres Bitcoin geschlagen. Bis heute ist der Bitcoin-Preis unverändert geblieben, während der Ether-Preis um 30 Prozent gestiegen ist.

Während sich die Preise für Äther bemerkenswert gut entwickelt haben, ist das DeFi-Ökosystem von Ethereum von intelligenten Vertragssicherheitsproblemen betroffen. Dazu gehört der „Flash Loans“-Hack des bZx im Februar, bei dem ein Hacker 350.000 Dollar von der Kreditplattform laut Bitcoin Code abziehen konnte. Darüber hinaus wurden vor kurzem im dForce-Protokoll 25 Millionen Dollar in Kryptographie aus der Kreditplattform Lendf.me abgezogen, was 99 Prozent der Gesamtsumme ausmachte, obwohl dieser Angreifer bald den Großteil der Gelder zurückgab.

Es ist schwer, den Protokollen die Schuld zuzuschieben, sagt Neeraj Khandelwal, Mitbegründer der in Indien ansässigen Tauschbörse CoinDCX. „Die neuesten Nachrichten über die Sicherheitsmängel von DeFi haben mit dem Bau der Architektur auf der Spitze von Ethereum zu tun und nicht mit dem Ethereum-Protokoll selbst. Daher erwarte ich nicht, dass sich die Mängel einer begrenzten Anzahl von DeFi-Projekten auf den Preis der ETH auswirken werden.

FDIC kündigt erste Coronavirus-getriebene Bankenpleite in den Vereinigten Staaten an

Ein Finanzinstitut in West Virginia ist offiziell die erste Bank, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie untergegangen ist.

Die FDIC hat angekündigt, dass eine „kleine Bank“ in West Virginia ihre Türen schließt. [MarketWatch] Die Schließung steht in direktem Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie.

Die erste von vielen?

Die First State Bank of Barboursville in West Virginia hat laut FDIC geschlossen. Sie verfügte über ein Gesamtvermögen von etwa 152 Millionen Dollar und hielt außerdem Einlagen in Höhe von 139,5 Millionen Dollar. Diese Einlagen werden nun von der MVB Bank Inc. in Fairmont, W. Va. übernommen. Die geschlossenen Filialen der First State Bank werden als Filialen der MVB eröffnet, sagte die FDIC.

Einigen Analysten zufolge ist es das, was als Teil der wirtschaftlichen Folgen zu erwarten war: Bankpleiten. Zum Glück handelt es sich nur um eine einzige Bank, so dass die Einlagen geschützt waren. Aber was passiert, wenn es ein Dutzend oder mehr Banken sind? Wie der Analyst Joseph Young (@iamjosephyoung) schreibt: „Der Dominostein wackelt.

BeInCrypto berichtete zuvor, dass die US-Banken jetzt eine Reserveanforderung von 0% haben. Die Federal Reserve hat den Amerikanern verzweifelt geraten, kein Bargeld abzuheben, weil sie befürchten, dass die Banken auslaufen könnten. Das Finanzinstitut hat versucht, den Amerikanern zu versichern, dass es über „unendliche Mengen an Bargeld“ verfügt.

Die Geldmenge des US-Dollars hat sich seit 2008, als BeInCrypto am 6. Februar darüber berichtete, verdoppelt. Diese Zahl ist heute um ein Vielfaches höher, da die Fed jede Minute etwa 60 Millionen Dollar druckt.

Mit finanziellen Engpässen umgehen

Finanzielle Souveränität ist der Schlüssel

Einleger in US-Banken haben allen Grund, sich um ihr Geld zu sorgen. Deshalb ist die finanzielle Souveränität so wichtig – sie gibt dem Einzelnen die direkte Kontrolle über sein Geld.

Für die Kryptowährungsindustrie war das Argument für Bitcoin noch nie so stark wie heute. Doch in einer Zeit der finanziellen Unsicherheit kämpfen viele Amerikaner traurigerweise darum, über die Runden zu kommen. Wenn sich die Pandemie verschlimmert, könnte die Situation bei der First State Bank nur der erste Dominostein sein, der vor vielen anderen fällt, da die Amerikaner ihr Geld in bar verlangen.

Die Fed glaubt, dass sie selbst über „unbegrenztes Bargeld“ verfügt, aber es bleibt abzuwarten, ob sie dieses Versprechen einhalten kann. Im Moment scheint die Zukunft des traditionellen Bankwesens ungewiss.

Bericht: Bitcoin übertrifft Banken in Bezug auf Abwicklungszeiten und Zuverlässigkeit

Herkömmliche Banken sind Bitcoin in Bezug auf die Transaktionsabwicklungszeiten immer hinterhergerückt. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt jedoch, dass die Bitcoin-Blockchain in den letzten Monaten noch schneller geworden ist, was die Unterschiede noch deutlicher macht.
Laut dem neuesten Bericht von LearnBonds ist die Bitcoin-Blockchain im ersten Monat des Jahres 2020 im Vergleich zum Dezember 2019 um 20 Prozent schneller geworden und ist von 10,36 Minuten auf 8,27 Minuten gesunken.

Die Ausführungszeit sinkt nach fast sechs Monaten kontinuierlichen Anstiegs

Die höchste Bitcoin-Transaktionszeit wurde im November 2019 mit 11.077 Minuten verzeichnet. Bitcoin ist nicht die schnellste Bitcoin Era Kryptowährung auf dem Markt, aber im Vergleich zu den Abwicklungszeiten traditioneller Banken sind es noch Lichtjahre.

Selbst die längste Blockabwicklungszeit von Bitcoin im Jahr 2019 verdeutlicht, wie redundant Überweisungen werden. Bei grenzüberschreitenden Transaktionen, die bei den meisten globalen Banken bis zu fünf Tage dauern, ohne Wochenenden oder Feiertage, scheint eine Sperrzeit von 11 Minuten fast unglaublich.

Bei anderen Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung wird der Unterschied noch größer.

Ripple der XRP hat die niedrigste absolute Transaktionszeit aus allen cryptocurrencies, zwischen 0,04 und 0,36 Sekunden in 2019 schwebte Nach LearnBonds , das bedeutet , es 99,62 Prozent schneller als Bitcoin ist.

Bitcoin

Bitcoin ist nicht nur schneller, sondern auch stabiler und zuverlässiger als die meisten globalen Banken

Nach dem großen Crypto-Crash von 2017 gilt Bitcoin als alles andere als stabil. Daten haben jedoch gezeigt, dass das Bitcoin-Netzwerk nicht nur eines der am wenigsten volatilen in der Kryptoindustrie ist, sondern auch eine Outperformance gegenüber fast allen großen Banken der Welt aufweist.

Daten von der Website Bitcoinuptime.com haben gezeigt, dass das Bitcoin-Netzwerk seit seiner Einführung am 3. Januar 2009 zu 99,98 Prozent funktionsfähig war.

Der Bruchteil eines Prozentsatzes der Ausfallzeit von Bitcoin wurde durch Ereignisse mit doppelten Ausgaben verursacht, die dazu führten, dass sich die Kette aufteilte.

Das erste Mal, dass das Bitcoin-Netzwerk ausfiel, war im Jahr 2010, als es für knapp 8,5 Stunden geschlossen wurde. Es ging 2013 für 6 Stunden und 20 Minuten wieder zurück.

Angesichts der Tatsache, dass das Bitcoin-Netzwerk und die gesamte Kryptoindustrie zu dieser Zeit viel kleiner waren, verursachten die Ereignisse keine wesentlichen Konsequenzen.

Eltern von Bitcoin Hacker vermeiden Gefängnisstrafe

Koreanische Kryptowechselrichter wegen gefälschten Handelsvolumens zu Gefängnisstrafen verurteilt

Die Eltern des berüchtigten Hackers Elliott

Gunton entgingen der Gefängnisstrafe für ihre illegale Überweisung von 200.000 £ in Bitmünzen.
Es ist ganz natürlich, dass Eltern ihren Kindern helfen wollen. Alle Details gibt es hier im Überblick zum nachlesen. Wenn diese Hilfe jedoch in Form einer Straftat erfolgt, dann gibt es in der Regel eine Form der Konsequenz zu zahlen.

Glücklicherweise für die Eltern von Elliott Gunton, einem Hacker, der Bitcoin für seine Dienste akzeptiert hat, gibt es Zeiten, in denen das Gericht nachsichtig ist. Carlie und Jason Gunton schafften es, der Haftzeit zu entgehen, weil sie versuchten, 200.000 Pfund in Bitmünzen vor der Polizei zu verstecken, indem sie sie aus Elliotts Brieftasche schoben, während er inhaftiert wurde.

Vertagung des Urteils

Elliott Gunton griff TalkTalk im Jahr 2015 an und verursachte dem Unternehmen einen Schaden von 42 Millionen Pfund. Er verkaufte die persönlichen Daten von 160.000 Nutzern für Kryptowährung, und 2016 wurde er anschließend wegen Geldwäsche und Hacking verurteilt. Er erhielt eine Freiheitsstrafe von 20 Monaten, die er bis zum Ende des Prozesses bereits vollendet hatte.

Während er inhaftiert war, trafen seine Eltern die Entscheidung, ihrem Sohn zu helfen. Die Mutter, Carlie Gunton, schaffte es, sein 24-Wort-Passwort in seine Kryptowährungs-Geldbörse zu bekommen. Ein Stück Papier mit dem Passwort wurde später in ihrem Müll gefunden. Elliotts Vater, Jason Gunton, benutzte dann seinen Laptop, um die Bitcoins aus der Brieftasche zu holen.

Als Elliott Gunton verhaftet wurde, wurde sein Computer beschlagnahmt. Es war zwei Monate später, als die Polizei seine Brieftasche beschlagnahmte, nur um herauszufinden, dass die Bitmünzen darin bewegt wurden. Der Vater brachte später die Bitcoins wieder in die Brieftasche.

Carlie Gunton wurde in einem aufgezeichneten Telefonat mit ihrem Sohn im Gefängnis erwischt und sagte, dass sie das Geld bewegt hätten und „jetzt in Schwierigkeiten“ seien.

Der Richter verurteilte die Eltern und verhängte eine dreimonatige Haftstrafe für Carlie Gunton und eine fünfmonatige Haftstrafe für Jason Gunton. Richter Stephen Holt setzte jedoch beide Urteile für ein Jahr aus und befahl beiden Elternteilen, 600 Pfund in den Gerichtssaal zu zahlen.

Überweisung von 200.000 £ in Bitmünzen

Das hat der Richter den Eltern gesagt:

Du hast fälschlicherweise versucht, deinem Sohn zu helfen, und was du getan hast, hat ihm überhaupt nicht geholfen, und ich bin sicher, dass es etwas ist, das du bedauerst.

Großer Verkauf

Die Polizei versteigerte kürzlich die Bitcoin und andere Kryptowährungen, die von Elliott Gunton beschlagnahmt wurden. Das Auktionshaus Wilsons Auctions stellte 62 viele Kryptowährungen auf, darunter BTC, Ripple Ethereum und Bitcoin SV. Insgesamt wurden 7.500 Gebote aus aller Welt abgegeben.

Interessant an der Auktion ist, dass der Krypto zu überdurchschnittlichen Preisen verkauft wurde. Zum Zeitpunkt der Auktion handelte eine einzige BTC mit 8.012 US-Dollar. Die Auktion verkaufte viele von einem BTC für $8.365, viele von einem halben BTC für $4.236 und viele von einem Viertel eines BTC für $2.426.

Aidan Larkin von Wilsons Auktionen notierte:

Trotz eines der signifikantesten Markteinbrüche in den letzten Monaten während der Auktionen zeigen die Ergebnisse dieser Auktionen, dass wir den Marktwert übertreffen, indem wir die Kryptowährung in kleinere Lose zerlegen [….].

Was jetzt betrifft, so befürchtet Carlie Gunton, dass sie aufgrund ihrer Verurteilung kein Reisevisum in die Vereinigten Staaten bekommen könnte. Elliott Gunton steht vor einer Anklage in Kalifornien und kann ausgeliefert werden.